Archiv für den Tag: Dezember 31, 2019

Penispumpen – Wie man sie sicher und effektiv einsetzt

Penispumpen sind Gadgets, die zur Verlängerung des Penis eingesetzt werden. Eine typische Penispumpe besteht aus einem Zylinder, der über den Penis passt und eine motorisierte oder Handpumpe hat, die einen Sog erzeugt. Dieses Gerät hilft dabei, ein Teilvakuum um Ihren Penis zu erzeugen und den Blutfluss in den Penis zu verbessern. Dieser Vorgang führt zu einem geschwollenen und wesentlich größeren Penis.

Wegbeschreibung

Vakuumpumpen sind eine Variante der traditionellen Penispumpe, enthalten jedoch einen durchsichtigen Zylinder. Normalerweise werden Vakuumpumpen im Rahmen der Impotenzheilung eingesetzt, wobei sie in der Regel höhere Qualitätsanforderungen erfüllen als die seltsamen Penisvergrößerungspumpen.
Der Anstieg innerhalb des Vakuums geht neben der inneren Blutbelastung des Penis auch mit einer Unterscheidung innerhalb der Pumpenbelastung einher. Eine übermäßige Belastung ist jedoch eher geeignet, Gefäßverletzungen auszulösen als eine Penisvergrößerung.
Sie müssen den offenen Abschluss des Zylinders um vielseitige Cockringe (auch Kompressionsringe genannt) erweitern. Dadurch können Sie eine Erektion bekommen, indem Sie die Ringe früher in den Boden Ihres Penis pumpen, als das Vakuum entsteht. Dies verhindert, dass Blut aus Ihrem Penis fließt und ermöglicht es, die Erektion aufrechtzuerhalten, selbst wenn es zu Gefäßproblemen oder Problemen im Nervensystem kommt.
Die mit Hilfe einer Penispumpe erzeugte Erektion kann sehr lange erhalten bleiben, jedoch wird den Kunden aus Sicherheitsgründen empfohlen, die Cockringe nach ca. 30 Minuten abzunehmen.
Mit der Hand betriebene Penisvergrößerungspumpen sind vorteilhaft bei einer leichten Pumpbewegung, die in regelmäßigen Abständen durch Pausen unterbrochen wird. Es ist wichtig zu bedenken, dass Penispumpen bei der Vergrößerung des Penis helfen, so dass Sie einfach härtere und lang anhaltende Erektionen bekommen. Dennoch werden diese Geräte ausschließlich für kurzfristige sexuelle Befriedigung verwendet und können und werden die Penisgröße nicht vollständig verbessern.
Penisvergrößerungspumpen funktionieren am erfolgreichsten, wenn sie in einer mit heißem Wasser gefüllten Badewanne verwendet werden. Tauchen Sie Ihren Penis in heißes Wasser ein, um das Penisgewebe zu lockern, danach tragen Sie etwas Gleitmittel auf Ihren Penis und Ihre Leiste auf. Wenn Sie eine Teilerektion erhalten, füllen Sie die Röhre mit heißem Wasser und gehen Sie in die Röhre. Die Verwendung jeglicher Art von elektrischer Pumpe ist strengstens verboten, wenn Sie eine Penispumpe in einer Badewanne mit Heizwasser verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Pumpe wasserdicht ist.

Vorschläge & Warnungen

Die Penispumpe muss anspruchsvoll eingesetzt werden, um Penisschäden zu stoppen. Ein zu anstrengendes Pumpen oder eine zu große Menge davon könnte Ihre Blutgefäße zum Platzen bringen und stehen in Blasen zur Verfügung. Der Missbrauch oder die übermäßige Verwendung von Penispumpen kann typischerweise Hodenschmerzen und -schäden auslösen.
Unterbrechen Sie die Verwendung der Pumpe sofort, wenn Sie zufällig Fachkenntnisse oder ungewöhnliche Anzeichen von Schmerzen haben.
Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Zylinderrand möglicherweise in Ihre Poren und Haut eindringt und die Bänder, die Ihren Penis umschließen, verletzt. Es ist wichtig, dass Sie sich die Anweisungen genauestens aneignen und sich von ungeduldigem oder zu enthusiastischem Pumpen fernhalten.
Versuchen Sie nicht, Penispumpen durch Staubsauger zu ersetzen, da Staubsauger einen übermäßigen Sog erzeugen und für das Ziel der Penisvergrößerung ungeeignet sind.