Alle Beiträge von Ralf Muench

Penispumpen – Wie man sie sicher und effektiv einsetzt

Penispumpen sind Gadgets, die zur Verlängerung des Penis eingesetzt werden. Eine typische Penispumpe besteht aus einem Zylinder, der über den Penis passt und eine motorisierte oder Handpumpe hat, die einen Sog erzeugt. Dieses Gerät hilft dabei, ein Teilvakuum um Ihren Penis zu erzeugen und den Blutfluss in den Penis zu verbessern. Dieser Vorgang führt zu einem geschwollenen und wesentlich größeren Penis.

Wegbeschreibung

Vakuumpumpen sind eine Variante der traditionellen Penispumpe, enthalten jedoch einen durchsichtigen Zylinder. Normalerweise werden Vakuumpumpen im Rahmen der Impotenzheilung eingesetzt, wobei sie in der Regel höhere Qualitätsanforderungen erfüllen als die seltsamen Penisvergrößerungspumpen.
Der Anstieg innerhalb des Vakuums geht neben der inneren Blutbelastung des Penis auch mit einer Unterscheidung innerhalb der Pumpenbelastung einher. Eine übermäßige Belastung ist jedoch eher geeignet, Gefäßverletzungen auszulösen als eine Penisvergrößerung.
Sie müssen den offenen Abschluss des Zylinders um vielseitige Cockringe (auch Kompressionsringe genannt) erweitern. Dadurch können Sie eine Erektion bekommen, indem Sie die Ringe früher in den Boden Ihres Penis pumpen, als das Vakuum entsteht. Dies verhindert, dass Blut aus Ihrem Penis fließt und ermöglicht es, die Erektion aufrechtzuerhalten, selbst wenn es zu Gefäßproblemen oder Problemen im Nervensystem kommt.
Die mit Hilfe einer Penispumpe erzeugte Erektion kann sehr lange erhalten bleiben, jedoch wird den Kunden aus Sicherheitsgründen empfohlen, die Cockringe nach ca. 30 Minuten abzunehmen.
Mit der Hand betriebene Penisvergrößerungspumpen sind vorteilhaft bei einer leichten Pumpbewegung, die in regelmäßigen Abständen durch Pausen unterbrochen wird. Es ist wichtig zu bedenken, dass Penispumpen bei der Vergrößerung des Penis helfen, so dass Sie einfach härtere und lang anhaltende Erektionen bekommen. Dennoch werden diese Geräte ausschließlich für kurzfristige sexuelle Befriedigung verwendet und können und werden die Penisgröße nicht vollständig verbessern.
Penisvergrößerungspumpen funktionieren am erfolgreichsten, wenn sie in einer mit heißem Wasser gefüllten Badewanne verwendet werden. Tauchen Sie Ihren Penis in heißes Wasser ein, um das Penisgewebe zu lockern, danach tragen Sie etwas Gleitmittel auf Ihren Penis und Ihre Leiste auf. Wenn Sie eine Teilerektion erhalten, füllen Sie die Röhre mit heißem Wasser und gehen Sie in die Röhre. Die Verwendung jeglicher Art von elektrischer Pumpe ist strengstens verboten, wenn Sie eine Penispumpe in einer Badewanne mit Heizwasser verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Pumpe wasserdicht ist.

Vorschläge & Warnungen

Die Penispumpe muss anspruchsvoll eingesetzt werden, um Penisschäden zu stoppen. Ein zu anstrengendes Pumpen oder eine zu große Menge davon könnte Ihre Blutgefäße zum Platzen bringen und stehen in Blasen zur Verfügung. Der Missbrauch oder die übermäßige Verwendung von Penispumpen kann typischerweise Hodenschmerzen und -schäden auslösen.
Unterbrechen Sie die Verwendung der Pumpe sofort, wenn Sie zufällig Fachkenntnisse oder ungewöhnliche Anzeichen von Schmerzen haben.
Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Zylinderrand möglicherweise in Ihre Poren und Haut eindringt und die Bänder, die Ihren Penis umschließen, verletzt. Es ist wichtig, dass Sie sich die Anweisungen genauestens aneignen und sich von ungeduldigem oder zu enthusiastischem Pumpen fernhalten.
Versuchen Sie nicht, Penispumpen durch Staubsauger zu ersetzen, da Staubsauger einen übermäßigen Sog erzeugen und für das Ziel der Penisvergrößerung ungeeignet sind.

Verhinderung von wunden Penis und richtige Anwendung der Penispumpe Lug-camp

Die Penispumpe wird üblicherweise als Hilfe für Männer mit erektilen Dysfunktionspunkten verschrieben, die auf verschiedene Eingriffe nicht reagieren. Es gibt jedoch zusätzlich viele Männer, die von solchen Punkten befreit sind und die die Penispumpe für das, was man als „Freizeitfunktionen“ bezeichnen könnte, verwenden – um ihren Penis schnell zu entwickeln, normalerweise in einer Weise, die ihm ein „aufgeblasenes“ Aussehen verleiht. Es kann Überlegungen zum Wohlbefinden des Penis geben, wenn eine Penispumpe zusammen mit einem wunden Penis verwendet wird. Es wird empfohlen, Maßnahmen zu ergreifen, um diesen wunden Penis zu stoppen.

Es sollte bekannt sein, dass viele Mediziner davor warnen, eine Penispumpe zu verwenden, wenn sie nicht von einem Arzt verschrieben wurde. Da die Pumpe einen fest verschlossenen Zylinder verwendet, um ein Vakuum über den Penis zu erzeugen, das dann Blut in das Organ zieht, besteht die Gefahr von Schäden, besonders wenn sie unsachgemäß verwendet wird.

Welche Art von Pumpe?

Es ist notwendig, die Art der Penispumpe zu beschreiben, die sich unter dem Dialog auf diesem Artikel befindet, nämlich die normale Vakuumpumpe. Es gibt verschiedene Strategien des Pumpens, von denen einige sehr schädlich sein können. Zum Beispiel haben sich in letzter Zeit einige Männer auf die Methode der Injektion von Silikon in den Penis als eine Art des Pumpens bezogen. Dies kann sehr extreme Strafen nach sich ziehen.

Die Vakuumpumpe kann sogar unerwünschte Nebenwirkungen haben, und viele Ärzte befürworten ihre Verwendung als Freizeitinstrument nicht. Jeder Mann, der das Pumpen in Betracht zieht, sollte anschließend alle Anweisungen genau studieren und befolgen; es schadet nicht, vorher so effektiv den Rat eines Arztes einzuholen, um dessen Empfehlung zu erhalten.

Richtige Anwendung.

Wenn sich eine Person dazu entschließt, eine Penispumpe zu benutzen, gibt es eine Reihe von Tricks zu beachten, um die Möglichkeit eines wunden Penis zu verringern.

  • Entscheiden Sie sich für eine Pumpe mit jeweils einem Messgerät und einem Start. Das Messgerät lässt eine Person verstehen, wie viel Luftstress auf seinen Penis ausgeübt wird. Der Ausstoß erlaubt es ihm, diesen Stress zu verringern, wenn er dazu verpflichtet ist. Es ist notwendig, dass der Stress die empfohlenen Bereiche nicht überschreitet; dennoch könnten einige Männer die empfohlenen Bereiche als unangemessen entdecken und müssen den Stress in einer sicheren Art und Weise starten.
  • Bereiten Sie die Pumpe und den Penis vor. Die Verwendung einer „kühlen“ Pumpe zum Gerät sollte kein guter Vorschlag sein. Erwärmen Sie die Pumpe, indem Sie sie in brennendem Wasser ausspülen. Setzen Sie den Penis zusammen, indem Sie ihn für 2 Minuten in ein heißes, feuchtes Handtuch wickeln und die Handtuchsoftware zwei oder dreimal wiederholen. Wenn Sie die Pumpe benutzen wollen, bringen Sie den Penis in einen erigierten oder halberigierten Zustand und stellen Sie sicher, dass sich auf der Dichtung des Pumpenzylinders ein Gleitmittel (ähnlich Vaseline) befindet.
  • Fügen Sie kontinuierlich Spannung hinzu. Geben Sie nicht Vollgas, wenn die Luftbelastung steigt. Als Ersatz, verbessern Sie das Ausmaß stetig. Viele Pumpen raten dazu, die Belastung zu erhöhen, bis ein kleines Unbehagensproblem auftritt, jedoch nicht präzise. Das Pumpen und Aufrechterhalten eines Stresses, der präzise Schmerzen verursacht, kann zu Verletzungen der Männlichkeit führen.
  • Bewahren Sie den Monitor der Zeit. Die Pumpen sollten Vorschläge über die richtige Länge einer Sitzung enthalten. Sie müssen diese Vorschläge beachten, um sich von Schmerzen oder Verletzungen fernzuhalten.
  • Ziehen Sie das Handtuch aus. Nach Beendigung einer Pumpensitzung und dem Auslöschen der Pumpe sollte ein heißes, feuchtes Handtuch noch einmal für einige Minuten sanft über den Penis gewickelt werden. Dies hilft, das Blut wieder richtig zirkulieren zu lassen. Das Gerät sollte mehrmals wiederholt werden.
  • Machen Sie die Pumpe frei. Achten Sie darauf, dass die Pumpe, insbesondere der Zylinder, nach jedem Gebrauch gereinigt und getrocknet wird. Wenn die Pumpe nicht richtig gepflegt wird, können sich Mikroorganismen oder andere Punkte entwickeln.

Vorbeugung von wunden Penissen

Es ist smart Penis Pumpe kann eine wunde Penis Szenario zu schaffen. Trotz allem wird der Penis auf eine Art und Weise manipuliert, gegen die er sich als resistent erwiesen hat (bei diesen mit erektilen Punkten) oder auf eine Art und Weise, die seine Entwicklung in einer unbekannten Probe zu steigern hofft (bei vielen, die nach einem aufgeblasenen Aussehen suchen). Für einige Männer könnte auch Wundsein unvermeidlich sein. Trotzdem können die nächsten Ideen nützlich sein, um das Wundseinspotential zu senken.

  • Lernen und beachten Sie die Anweisungen. Das ist ganz wichtig. Wundsein und extra extreme Schäden sind viel weniger wahrscheinlich, wenn eine Person die Penispumpe angemessen benutzt. Pumpen, die auf ärztliche Verordnung erworben wurden, sollten zuverlässige und gründliche Anweisungen und Warnungen enthalten. Trotzdem sollte man sich darüber im Klaren sein, dass einige Pumpen, die nicht auf ärztliche Verschreibung erworben wurden, nicht reguliert werden können und daher auch nicht die volle und vollständige Gebrauchsanweisung umfassen können.
  • Wählen Sie die passende Pumpe aus. Sie sollten sich auf jeden Fall einen Zylinder besorgen, der den Penis bequem aufnehmen kann. Achten Sie am Anfang darauf, dass die Pumpe nicht nur für extra „überlegene“ Kunden gedacht ist und eine ausreichend stressfreie Einstellung hat. Eine zu starke Stresseinstellung, besonders am Anfang, kann zu einem wunden Penis führen.
  • Verwenden Sie Gleitmittel. Bis in jedem anderen Fall, der speziell in den Richtungen gesagt wird, sollte der Penis früher geölt werden, als er in das zylindrische Rohr eingeführt wird.
  • Allmählich und regelmäßig ist schön. Viele Männer müssen vielleicht „mit dem Kopf voran“, also zum Sprechen, auf die Penispumpexperten zurückgreifen. Trotzdem ist es sehr wichtig, die Dinge langsam anzugehen und nie zu überstürzen. Da der Penis auf eine auch ungewohnte Art und Weise manipuliert wird, ähnelt es dem Training eines Muskels, der nicht in einem bestimmten Ansatz eingesetzt wurde. Es braucht Zeit, um den Penis an die Manipulation zu gewöhnen. Die Pumpe sollte nicht zu lange benutzt werden (besonders in den ersten Perioden) oder bei zu großer Belastung studiert werden. Und obwohl die Pumpe normalerweise jeden Tag benutzt werden kann, ist es höher, das anfänglich nicht zu erreichen, aber so viel zu konstruieren. (Wenn vorgeschriebene Anweisungen gegeben werden, ist es sehr wichtig, diese buchstabengetreu einzuhalten).
  • Verwenden Sie Penisringe sparsam. Viele Männer werden einen Penisring auf die Penisunterseite schieben, nachdem die Pumpe die vorgeschriebene Erektion effizient erreicht hat. Normalerweise ist es ratsam, den Ring nur für eine begrenzte Zeit zu verwenden; dreißig Minuten sind im Allgemeinen das empfohlene Intervall.